Zum Inhalt springen

20. November 2008: Vorlesetag mit dem Landtagsabgeordneten Stefan Politze in der Stadtbücherei Badenstedt

Am 20. November fand der 5. bundesweite Vorlesetag statt. Er wird von der Wochenzeitung „DIE ZEIT“ und der „Stiftung Lesen“ initiiert. Politikerinnen und Politiker sind dazu aufgerufen, an dieser Initiative mitzuwirken.

Stefan Politze kam dieser Aufforderung gerne nach und las in der Stadtbücherei Badenstedt 20 Kindern einer Integrationsklasse (3. Klasse) der Friedrich-Ebert-Grundschule aus dem Kinderbuch „Freddy ein wildes Hamsterleben“ von Dietlof Reiche vor.
Dabei wurde nicht nur vorgelesen, sondern die Kinder erzählten auch viel von ihren eigenen Erfahrungen mit ihren Haustieren und kommentierten das Vorgelesene mit ihren eigenen Vorstellungen.
Freddy der Hamster und Stefan Politze bei der Vorstellung des Kinderbuches „Freddy ein wildes Hamsterleben“ von Dietlof Reiche
„Es ist dringend erforderlich, ein Signal zur Stärkung der Vorlesekultur und einen nachhaltigen Impuls im Bereich der frühkindlichen Leseförderung zu setzen“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Politze. Wir werden als Politikerinnen und Politiker gebeten vorzulesen, weil nach Ansicht der Initiatoren dieses Vorlese-Engagement eine hohe Bedeutung im Hinblick auf seine Vorbildfunktion habe. Außerdem gehe es um einen sichtbaren Zusammenhang zwischen einer lebendigen Vorlesekultur und der Sicherung des Bildungsstandortes. „Mir ist es besonders wichtig, die Bedeutung des Vorlesens hervorzuheben und deshalb unterstütze ich diese Aktion sehr gern.“, so Politze.

Vorherige Meldung: Stefan Politze bei der Meisterehrung des SV Eintracht

Nächste Meldung: SPD-Landtagsabgeordnete zu Besuch im Klinikum Wahrendorff

Alle Meldungen