Zum Inhalt springen
Stefan-politze-190px

14. März 2016: Politze: Erfolgreiche SPD-Bildungspolitik sorgt für Rekorde bei Ganztagsschulen

Fast die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler besucht inzwischen eine Ganztagsschule: „Die erfreuliche Entwicklung seit der Regierungsübernahme durch Rot-Grün im Jahr 2013 bestätigt die erfolgreiche SPD-Bildungspolitik in Niedersachsen“, erklärt dazu Stefan Politze, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

345000 Schülerinnen und Schüler nutzen das Ganztagsangebot an den Schulen des Landes – „Wir sind mit der Zukunftsoffensive Bildung und den erheblichen Investitionen in die Schulen des Landes auf dem richtigen Weg. Die Erfolge sind ein Beleg dafür, dass diese Bildungsoffensive überfällig war“, betont der SPD-Schulpolitiker Politze.

Auch für die zukünftige Integration zehntausender Flüchtlingskinder in das Schulsystem in Niedersachsen sei der flächendeckende Ganztagsausbau ein wichtiger und entscheidender Faktor: „So werden aus Flüchtlingen Mitschüler und Freunde, die auf dieser Basis schneller Deutsch lernen und damit einen Grundstein für eine erfolgreiche Bildungs-Biographie legen können“, macht der SPD-Bildungspolitiker Stefan Politze deutlich.

Vorherige Meldung: Politze: Immer mehr Eltern wollen die inklusive Schule für ihre Kinder

Nächste Meldung: Stefan Politze: „Neue Perspektiven für das FSJ Sport!“

Alle Meldungen