Zum Inhalt springen

5. Juli 2011: Landtagsabgeordnete der SPD aus der Region Hannover besuchten das Atelier des Künstlers Torsten Paul in der List

Die Landtagsabgeordneten der SPD aus der Region Hannover besuchten gemeinsam mit ihrem Fraktionsvorsitzenden Stefan Schostok im Rahmen ihrer Sommertour am 5. Juli den Künstler Torsten Paul in seinem Atelier in der kleinen Pfahlstraße 20 c in Hannover-List.

"Eine kleine Auswahl" der Künstler in der List, Live Donnan, Ute Raab, Torsten Paul und Wilfried Ohrenberg, sprach mit den Abgeordneten Silke Lesemann, Sigrid Leuschner, Marco Brunotte, Wolfgang Jüttner, Stefan Politze und Stefan Schostok. An dem Austausch mit den Künstlern nahm auch Irma Walkling teil. Sie ist die Kandidatin der SPD für das Amt der Bezirksbürgermeisterin in List/ Vahrenwald bei der Kommunalwahl 2011.

Nach einer Präsentation der Anfänge und Geschichte der "Künstler in der List", traditionell wird am ersten Sonntag im November auch in diesem Jahr ein Atelierspaziergang durch offene Ateliers angeboten. Nun kann in diesem Jahr das 10-jährige Jubiläum begangen werden! Am Samstag davor gibt es sogar die Vernissage einer Sonderausstellung der Künstlerinnen und Künstler. Zurzeit arbeiten sie an einer Dokumentation und Broschüre.

Zur Sprache kam auch die Entwicklung der bildenden Künste im Hannover der vergangenen zehn Jahre. Viele Anstöße aus der Kunst wurden aufgenommen und auch von anderen Stadtteilen Hannovers und in der Region weiter entwickelt.

Es gäbe aber noch viel zu tun und viele neue Ideen zu entwickeln, um das reichhaltige Angebot an Kunst über den Stadtteil hinaus sichtbar zu machen. Wichtig sei auch etwas dafür zu tun und zu zeigen, dass Hannover eine inspirierende Heimat für Kunstschaffende sein könne wie in der Vergangenheit. Dies erfordere sicher zuallererst eigenes Engagement, aber gleichzeitig auch die Unterstützung durch das hannoversche Gemeinwesen.

Die Abgeordneten waren von den Darstellungen der Lebensläufe, des künstlerischen Engagements und der unerschöpflichen Kreativität sehr fasziniert.

Vor allem unterstrichen sie die enorme Wirkung gemeinsamer Vorhaben wie dem "Atelierspaziergang" im kommenden November und sagten Unterstützung durch Weitersagen und selber Erscheinen zu.

Torsten Paul (mit dem Rücken zum Betrachter), Stefan Schostok, Irma Walkling (verdeckt), Wolfgang Jüttner, Stefan Politze, Silke Lesemann, Marco Brunotte, Sigrid Leuschner, Wilfried Ohrenberg, Live Donnan, Ute Raab (v.l.n.r.)

Vorherige Meldung: CDU fordert bereits umgesetzte rot-grüne Politik

Nächste Meldung: Sommertour der SPD-Landtagsabgeordneten aus der Region Hannover - Besuch bei der Firma Rossmann in Burgwedel

Alle Meldungen