Zum Inhalt springen

9. Mai 2009: Stefan Politze beim Parteitag des SPD-Stadtverbandes Hannover

Auf der Tagesordnung standen beim SPD-Stadtverbandsparteitag am 09. Mai 2009 als Schwerpunkte die Bildungspolitik und die Neuwahl des Stadtverbandsvorstandes.

Nach den engagierten Reden von Stefan Politze und Nils Johannsen (Bündnis "NEUE IGS - JETZT!") verabschiedete der Parteitag zu Beginn der Tagung eine Resolution zum IGS-Chaos der schwarz-gelben Landesregierung und unterstützte damit die Forderungen der IGS-Befürworter.
Die Resolution finden Sie hier zum Herunterladen:
Download Format Größe
Resolution: Gemeinsam sind wir besser! PDF 16,7 KB
Bei den Neuwahlen des Stadtverbandsvorstandes wurde Stefan Politze mit einem 89-Prozent-Ergebnis im Amt bestätigt. Walter Meinhold bleibt Parteichef in der Landeshauptstadt Hannover. Die Delegierten des Stadtverbandsparteitags wählten ihn mit 85,2 Prozent. Ihm zur Seite stehe Yasmin Fahimi und Alptekin Kirci. Den Vorstand komplettieren Stephan Weil, Birgit Merkel, Hans-Dieter Keil-Süllow, Bettina Keil, Almuth Plumeier, Frank Straßburger, Michael Klie, Patrick Ziemke, Claus-Arne Mohr, Stephan Reinisch, Ralf Borchers, Sven Kromminga, Peggy Keller, Daniela Düker, Sigrid Leuschner und Friederike Masanke. Die Parteikasse prüfen als RevisorInnen Adolf Göbel, Dietmar Kaschube und Ulrike Strauch.
Stefan Politze bei seiner Rede
Stefan Politze bei seiner Rede zur Resolution: "Gemeinsam sind wir besser"
Nils Johannsen (Bündnis "NEUE IGS - JETZT!") bei seiner Rede
Nils Johannsen (Bündnis "NEUE IGS - JETZT!") bei seiner Rede
Dicht besetzte Reihen beim SPD-Parteitag
Dicht besetzte Reihen beim SPD-Parteitag

Vorherige Meldung: "Die CDU-Bildungspolitik schafft jeden" | Neue Publikationen der SPD-Landtagsfraktion

Nächste Meldung: Stefan Politze bei der IGS-Mahnwache

Alle Meldungen