Zum Inhalt springen

26. September 2011: Besuch der Johannes-Kepler-Realschule

Die hannoverschen Landtagsabgeordneten Stefan Politze und Dirk Toepffer besuchten am 26. September die Johannes-Kepler-Realschule in Oberricklingen. Der besondere Besuch war im Rahmen einer Besuchergruppe im Niedersächsischen Landtag entstanden. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Abgeordneten zur Schulbesichtigung eingeladen, um „ihre“ Probleme vor Ort zu zeigen.

Gemeinsam mit der Schulleitung hatten sie ein eindrucksvolles dreistündiges Besuchsprogramm vorbereitet, bei dem eine Schulführung, Gespräche mit Lehrerinnen und Lehrern und der Schülervertretung sowie eine Abschlussdiskussion mit den 10. Klassen enthalten war. Die Belegung der Hausmeisterwohnung, die Gestaltung der Außenanlagen und die Einrichtung einer Cafeteria waren neben fehlender Schulsozialarbeit dabei die Hauptthemen. Die vielfältig interessierten und aufgeschlossenen Schülerinnen und Schüler diskutierten dabei engagiert mit den Politikern.

Vorherige Meldung: Landtagsabgeordnete aus der Region Hannover unterstützen Kandidatur von Stephan Weil

Nächste Meldung: SPD-Landtagsabgeordnete aus der Region Hannover besuchten Ganztagsgrundschule Saturnring in Garbsen

Alle Meldungen